Bei der uns anvertrauten Werkplanung und Ausführung dieses Einfamilienhauses, dessen vom Bauhaus-Stil inspirierten Entwurf vom Zürcher Architekturbüro Berger und Hammann stammt, galt es darauf zu achten, die im Konzept verankerten Ideen wie Schlichtheit, formale Klarheit, Flächenbündigkeit und Eleganz bis ins letzte Detail weiterzutragen.

Was für technische oder architektonische Kompromisse geht man ein, welche konstruktive Lösungen reizt man aus und wie sensibilisiert man Planer und Handwerker und regt sie zur Diskussion an?

Die intensive und kollektive Auseinandersetzung mit solchen Fragestellungen haben letztendlich zum ersehnten Ergebnis geführt

Foto © Lilli Kehl